15/05/2020

Auf Dominique Aegerter wartet das erste virtuelle MotoE-Rennen

Nach Jerez findet an diesem Sonntag in Misano die nächste virtuelle Challenge statt. Diesmal hat Dynavolt Intact GP-Fahrer Dominique Aegerter die Chance, im FIM Enel MotoE-Weltcup sein Talent an der PlayStation unter Beweis zu stellen.

Das Virtual Race findet auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli in Italien am Sonntag, dem 17. Mai statt und beginnt 15 Uhr mit der MotoE, bevor im Anschluss die MotoGP-Klasse zum vierten Mal in diesem Jahr in den digitalen Rennmodus schaltet.

Dominique Aegerter fuhr bisher erst einen Test auf seinem neuen Gefährt, der Energica Ego Corsa-Maschine, aber als erfahrener Rennfahrer kennt er Misano wie seine Westentasche. Mit der PlayStation hat er zu Hause eifrig seine Fingerfertigkeiten an der Konsole geübt und ist gespannt auf das Fünf-Runden-Spektakel, bei dem er gegen acht weitere MotoE-Konkurrenten antritt.

MotoE-Aufstellung:
Trentino Gresini MotoE – Matteo Ferrari
LCR E-Team – Xavier Simeon
Avintia Esponsorama Racing – Eric Granado
EG 0,0 Marc VDS – Mike Di Meglio
Join Contract Pons 40 – Jordi Torres
Dynavolt Intact GP – Dominque Aegerter
Tech 3 E-Racing – Lukas Tulovic
Ongetta SIC58 Squadracorse – Mattia Casadei
Openbank Aspar Team – Alex Medina

LIVE-Streams des Virtuellen MotoGP-Sonntags inklusive MotoE:
» Twitter
» Facebook
» Youtube
» Servus TV