01/11/2019

Die Spitze in Reichweite an Tag eins in Malaysia

Die Dynavolt Intact GP-Piloten Tom Lüthi und Marcel Schrötter sind auf den Plätzen sechs und 12 mit einem guten Gefühl in das Wochenende des Malaysia Grand Prix gestartet.

Die ersten Freien Trainings auf dem Sepang International Circuit sind abgeschlossen und beide Dynavolt Intact GP-Fahrer konnten von Anfang an einen vielversprechenden Rhythmus für den 5,5-Kilometer langen malaysischen Kurs aufbauen.

Am Freitagmorgen war der Asphalt noch leicht feucht von nächtlichem Regen, doch schon da hatte Tom Lüthi an vierter Position einen guten Lauf. Der Schweizer steigerte seine Rundenzeit am Nachmittag dann bei besseren Streckenbedingungen um mehr als dreieinhalb Zehntel und schloss Tag eins schließlich auf dem sechsten Platz ab. Mit seinem Rückstand von einer halben Sekunde gibt sich der WM-Zweite natürlich noch nicht zufrieden und wird daher gemeinsam mit seiner Crew fokussiert für das morgige Qualifying weiterarbeiten.

Auch Teamkollege Marcel Schrötter hatte in Sepang auf den Plätzen sieben und 12 einen sehr guten Einstieg in das vorletzte Grand-Prix-Wochenende des Jahres. Der 26-Jährige spielte während der beiden 40-minütigen Sessions immer wieder innerhalb der Top-5 und Top-10 eine Rolle. Ein aussichtsreicher Start, zumal der Intact GP-Pilot viel mit Reifenkombinationen experimentierte. Daher hofft der Bayer, dass er am Samstag noch einmal nachlegen kann, um sich eine aussichtsreiche Ausgangsposition für das Rennen am Sonntag zu schaffen.

FP°1:
1. Tetsuta NAGASHIMA / JPN / KALEX - 2'06.300
2. Brad BINDER / RSA / KTM - 2'06.410 (+0.110)
3. Alex MARQUEZ / SPA / KALEX - 2'06.790 (+0.490)
4. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 2'06.919 (+0.619)
7. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 2'07.192 (+0.892)

FP°2:
1. Jorge MARTIN / SPA / KTM - 2'05.968
2. Tetsuta NAGASHIMA / JPN / KALEX - 2'06.197 (+0.229)
3. Alex MARQUEZ / SPA / KALEX - 2'06.328 (+0.360)
6. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 2'06.554 (+0.586)
12. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 2'06.773 (+0.805)

Wir verwenden keine Tracking-Software und sammeln keine persönlichen Daten. Auf der Startseite wird ein Twitterfeed eingebunden, Twitter setzt Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise