12/08/2018

Dynavolt Intact GP startet ab 2019 mit Tom Lüthi

Das Dynavolt Intact GP-Team freut sich, den Schweizer Fahrer Tom Lüthi für die nächste Saison und darüber hinaus bestätigen zu können.

2019 wird in der Moto2-Weltmeisterschaft ein neues Kapitel aufgeschlagen. In der Intermediate-Klasse werden ab nächstem Jahr Motoren von Triumph sowie Elektronik von Magneti Marelli eingesetzt.

Mit Tom Lüthi konnte das Dynavolt Intact GP-Team ein großes Talent für dieses spannende neue Projekt gewinnen. Der Memminger Rennstall ist überzeugt, dass der 31-jährige Schweizer die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft mit sich bringt. In der MotoGP sammelt er bereits jede Menge Erfahrungen mit der Marelli-Elektronik, zudem sprechen seine Erfolge in der Vergangenheit für sich.

In mehr als 15 Jahren, die Tom Lüthi in der Weltmeisterschaft startet, feierte er ganze 16 Siege, davon allein 11 in der Moto2. Zudem holte der ehemalige 125er-Weltmeister (2005) in den Jahren 2016 und 2017 jeweils den Vizemeister-Titel in der hartumkämpften Kategorie.

Tom Lüthi
geb. 06. September 1986 in Linden
> 259 GP-Starts
> Endstand WM Moto2 2010 4. Platz
> Endstand WM Moto2 2011 5. Platz
> Endstand WM Moto2 2012 4. Platz
> Endstand WM Moto2 2013 6. Platz
> Endstand WM Moto2 2014 4. Platz
> Endstand WM Moto2 2015 5. Platz
> Endstand WM Moto2 2016 Vize-Weltmeister
> Endstand WM Moto2 2017 Vize-Weltmeister

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise