01/10/2018

Geiger holt mit großen Schritten im ETC auf

Intact Battery Power MAS-Pilot Dirk Geiger war am vergangenen Wochenende in Jerez wieder stark im European Talent Cup der FIM CEV Repsol-Meisterschaft unterwegs.

Jerez de la Frontera empfing die Junioren letztes Wochenende für die fünfte Runde des European Talent Cups 2018.

Der Fahrer des Intact Battery Power MAS-Teams, Dirk Geiger, überzeugte auf der andalusischen Strecke erneut mit großen Fortschritten. Im Qualifying holte er Platz 21, nachdem er seine Rundenzeit der Trainings um 1,5 Sekunden unterbieten konnte. Der 15-Jährige musste allerdings eine Strafversetzung von 12-Startplätzen für das erste Rennen am Sonntag in Kauf nehmen, nachdem er im Training mehrmals das Streckenlimit überschritten hatte.

Ungeachtet dessen legte der junge Mannheimer in beiden Rennen eine tolle Aufholjagd hin. Rennen eins beendete er nach Start von Platz 33 auf dem sagenhaften 14. Platz. Im zweiten Rennen wurde er toller Elfter. Zum Schluss konnte er sich über 2 und 5 Punkte auf seinem Cup-Konto freuen.

In zwei Wochen kann der ehrgeizige Youngster erneut angreifen. Am 14.10. findet dann im spanischen Albacete das vorletzte Saison-Rennen des European Talent Cups statt.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise