10/11/2019

Positiver Saison-Abschluss in Valencia für Kasmayudin

Kasma Daniel Kasmayudin konnte seine Rookie-Saison in der FIM CEV Repsol Moto2-Europameisterschaft dieses Wochenende in Valencia mit einem hervorragenden achten Platz abrunden. Matthias Meggle musste das Finale verletzungsbedingt auslassen und die Dynavolt Intact SIC-Junioren des European Talent Cups schlossen Serie2-Rennen zufriedenstellend ab.

MOTO2
Der junge Malaysier Kasma Daniel Kasmayudin kämpfte gegen die frühwinterlichen Temperaturen im spanischen Valencia so gut es ging an. Der 18-Jährige hat in seiner Rookie-Saison in der Moto2-EM einige Male Eindruck hinterlassen. Der zweite Platz auf dem Podium in Aragon war das absolute Highlight des schnellen Youngsters, der in Valencia einen soliden Abschluss der Saison 2019 hinlegte.

Von Startplatz sieben in Reihe drei machte der Intact SIC-Pilot einen Raketenstart und bog als Vierter in die erste Kurve des 4-Kilometer langen Ricardo Tormo Circuits. Den Anschluss zur Spitzengruppe konnte er zwar im Verlauf des Rennens nicht halten, doch mit einem achten Platz gelang es dem selbstbewussten Malaysier schließlich, in der Gesamtwertung der Europameisterschaft die Top-Ten abzurunden.

Matthias Meggle hätte sich sein Saison-Finale sicher anders vorgestellt. Der 19-Jährige wurde bei der letzten Veranstaltung vor vier Wochen in Albacete in eine Kollision verwickelt. Der schlimme Sturz endete letztendlich nicht so glimpflich, wie zunächst angenommen. Nach dem Abklingen der Gehirnerschütterung wurde bei ihm ein Bruch des rechten Mittelhandknochens diagnostiziert. Die Schmerzen waren bei starker Belastung einfach noch zu groß und eine Fortsetzung in Valencia ausgeschlossen.
Von Verletzungen gebeutelt, konnte der Bayer dennoch in diesem Jahr oft Höhepunkte setzen und drei Top-Ten-Ergebnisse sichern. In der Endwertung rutsche er durch das verpasste Rennen schließlich auf den 16. Platz.

ETC
Syarifuddin Azman wurde am finalen Rennwochenende von seinem malaysischen Fahrerkollegen Muhammad Sharul Ezwan im Dynavolt Intact SIC Junior Team ersetzt. Er sowie sein ETC-Boxennachbar Harith Haziq Zamri starteten im Serie2-Rennen und brachten die Saison mit vielen neu zu erlernenden Rennstrecken auf den Plätzen sieben und zehn zu Ende.

Moto2
1. PONS,Edgar / Baiko Racing T. / Kalex
2. GARZO,Héctor / CNS Motorsport / Tech3
3. MONTELLA,Yari / T.Ciatti-Speed Up / Speed Up
8. KASMA DANIEL KASMAYUDIN / MAL / DYNAVOLT INTACT SIC / KALEX

ETC Serie 2
1. GÖRBE,Soma / Mugen Race J.T. / Honda / HUN
2. HART,Jack / KRP / Honda / GBR
3. O´GORMAN,Casey / Blumaq HMA Racing / Honda / IRL
7. EZWAN,Muhammad / Dynavolt Intact SIC / Honda / MAL
10. ZAMRI,Muhammad / Dynavolt Intact SIC / Honda / MAL

Wir verwenden keine Tracking-Software und sammeln keine persönlichen Daten. Auf der Startseite wird ein Twitterfeed eingebunden, Twitter setzt Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise