18/09/2020

Viel Arbeit für Aegerter vor entscheidendem Renn-Samstag in Misano

Dominique Aegerter vom Dynavolt Intact GP-Team startete solide in das zweite Misano-Wochenende, indem er den Eröffnungstag als Siebter mit einer durchaus konkurrenzfähigen Pace beendete.

Eine laue Meeresbrise wehte an diesem sonnigen Freitag über den Misano World Circuit Marco Simoncelli, der sich für Dominique Aegerter schon am Samstagmorgen wieder als erfolgversprechender Grund und Boden erweisen könnte.

Seine 1:43.572 aus dem FP1 brachte dem 29-Jährigen einen starken dritten Platz ein. Damit blieb er nur 0,311s hinter der von ihm gesetzten schnellsten Rennrunde aus dem San Marino GP und 0.172s hinter Eric Granado’s Topzeit aus dem ersten Freien Training.

Für die zweite Session des Tages arbeitete das Dynavolt Intact GP-Team an einigen Set-Up Einstellungen, die aber nicht zu den erhofften Verbesserungen führten. Aber weder der steigende Konkurrenzkampf, noch der aktuell siebte Rang der kombinierten Wertung oder die fehlende FP3 Session setzen den entspannten Schweizer vor der E-Pole am Samstagmorgen unter Druck.

Wie üblich wird der MotoE-Rookie zusammen mit seiner Crew konzentriert alle Daten analysieren, um so eine optimale Rennabstimmung zu erarbeiten, bevor es am Samstagnachmittag in den vierten Lauf des FIM Enel MotoE™ World Cups von 2020 geht.

Maximal fünfzig WM-Punkte gibt es an diesem zweiten Wochenende in Italien zu gewinnen und noch ist zur Saison-Halbzeit alles offen, aber die 12 Punkte Vorsprung sind ein willkommenes Polster gegenüber seinen größten Herausforderern Matteo Ferrari und Jordi Torres.

Gran Premio dell'Emilia Romagna e della Riviera di Rimini

FP1:
1. Eric GRANADO / BRA / ENERGICA - 1'43.400
2. Xavier SIMEON / BEL / ENERGICA - 1'43.427 (+0.027)
3. Dominique AEGERTER / SWI / ENERGICA - 1'43.572 (+0.172)

FP2:
1. Eric GRANADO / BRA / ENERGICA - 1'42.910
2. Alex DE ANGELIS / RSM / ENERGICA - 1'43.117 (+0.207)
3. Matteo FERRARI / ITA / ENERGICA - 1'43.162 (+0.252)
7. Dominique AEGERTER / SWI / ENERGICA - 1'43.598 (+0.688)