Dynavolt Intact GP auch 2022 mit Dominique Aegerter auf MotoE-Titeljagd

Das Dynavolt Intact GP Team kämpft auch 2022 mit dem Erfolgsgaranten Dominique Aegerter um den MotoE-WM-Titel.

Der WM-Dritte von 2020 lieferte eine nahezu fehlerfreie Rookie-Saison in der MotoE ab und sagt nach einigen unverschuldeten Totalausfällen, dass er "noch eine Rechnung offen hat". Diese Nuller kosteten das Team möglicherweise den Weltmeistertitel. Am Ende wurde der sympathische Schweizer zwar Gesamtdritter, dies aber mit derselben Punkteanzahl wie der Vizemeister.

Sieben Rennen umfasste die Saison 2021, die am 2. Mai auf der andalusischen Rennstrecke in Jerez de la Frontera ihren Auftakt gab. Mit insgesamt vier Podiumsplätzen sicherte Domi den zweiten Platz für unser Dynavolt Intact GP Team. In einem dramatischen Finale verpasste der Schweizer den Weltmeistertitel knapp . Mit einer unglaublich starken Leistung hatte er nochmal deutlich gezeigt, dass er einer der komplettesten und stärksten Fahrer in der MotoE ist. Das spornt uns für das nächste Jahr noch mehr an. Wenn diese überaus eng-umkämpfte Meisterschaft in die nächste Runde geht, wollen das Dynavolt Intact GP Team und Dominique Aegerter erneut als Titelfavoriten an den Start gehen.