04/03/2022

Sensationelles Comeback von Schrötter am Freitag in Qatar & Alcoba beginnt Saisonauftakt auf P19

Große Freude über den fulminanten Auftakt von Marcel Schrötter beim LIQUI MOLY Intact GP Team, nachdem der angeschlagene Routinier das FP2 als Drittschnellster beendete. Rookie-Kollege Jeremy Alcoba geht als Neunzehnter in seinen ersten Moto2 Qualifying-Samstag.

Als die Sonne über dem 5,4 km langen Lusail International Circuit langsam am Horizont verschwand, purzelten die Zeiten merklich. Doch nicht einmal Marcel Schrötter selbst traute seinen Augen, als er seinen Namen am Ende des FP2 an dritter Stelle sah. 

Gehandicapt durch die erst kürzlich durchgeführte Hand-OP, wollte der deutsche Routinier vor dem Eröffnungswochenende in Qatar keine Prognose wagen. Doch dank seiner fabelhaften 1'59.276 schob sich der 29-Jährige hinter das Red Bull KTM Ajo-Doppel Augusto Fernandez und Rookie Pedro Acosta auf Rang drei, von wo aus ihn nur marginale +0.164s vom Spitzenreiter trennen. Trotz anhaltender Schmerzen ist Schrötter zuversichtlich, die Pace über das Wochenende halten zu können.

Teamkollege Jeremy Alcoba hat unterdessen viel Arbeit in die Abstimmung seiner Kalex gesteckt. Nachdem er am Freitag zusammen mit seiner Crew zunächst das Gefühl für den Vorderreifen optimierte, gilt es im FP3 am morgigen Samstag auch den Hinterreifen zu verstehen lernen. Wie schon beim Vorsaisontest in Portimao, gibt der junge Spanier mit Topspeed-Werten von 294.2 km/h den Ton an. Mit P19 und einer 2'00.724 liegt der Rookie 1.612s hinter Fernandez.

Das erste Qualifying des Jahres beginnt am Samstag 14:25 Uhr deutscher Zeit mit dem Q1, gefolgt vom Q2 um 15:50 Uhr.


FP1:
1. Augusto Fernandez (Red Bull KTM Ajo) – 2:00.290
2. Jake Dixon (Inde GASGAS Aspar Team) + 0.138
3. Celestino Vietti (Mooney VR46 Racing Team) + 0.195
.
12. Marcel Schrötter (Liqui Moly Intact GP) + 0.785
20. Jeremy Alcoba (Liqui Moly Intact GP) + 1.755

FP2:
1. Augusto Fernandez (Red Bull KTM Ajo) - 1:59.112
2. Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) + 0,160
3. Marcel Schrötter (Liqui Moly Intact GP) + 0,164
.
19. Jeremy Alcoba (Liqui Moly Intact GP) + 0,164